UNSERE PROJEKTE

Radweg Rheiner Landstraße

PROJEKT RADWEG

Radweg Rheiner Straße (L501)

Unser Hauptprojekt ist nach wie vor, die Verlängerung des Radweges an der Rheiner Straße (L501).

Hinter Schuhaus Baar soll der Weg dem Straßenverlauf auf der rechten Seite folgen und an der Abzweigung der Straße „Up de Hee“ enden.

Vor dort aus ist eine gute Anbindung an weitere Radwege Richtung Hörstel, Hopsten etc. gegeben.

Radweg_Dickenberg_02.jpg
Radweg_Dickenberg.jpg

Die Strecke der Verlängerung beträgt ziemlich genau 1.000 Meter neuer Radweg.

Herausforderungen der Strecke sind die Topographie des Geländes (schmal und hügelig), sowie die Entwässerung der Rheiner Straße (Verrohrung notwendig).

Positiv ist, dass die Wegstrecke zum größten Teil dem Land NRW gehört, ein Teil würde vom Eigentümer bereitgestellt.

Die aktuellen Plankosten liegen bei 600 EUR inkl. Umsatzsteuer pro lfd. Meter Radweg.

Als „Bürgerradweg“ können wir diese Strecke daher nicht realisieren.

Wir wollen daher gemeinsam mit der Stadt Ibbenbüren den Landesbetrieb "StraßenNRW“ ins Boot holen.

In 2021 soll die Wege-Planung fertiggestellt werden.

Anschließend wird mit Unterstützung der Stadt Ibbenbüren ein Antrag an den Landesbetrieb „StraßenNRW“ gestellt, welcher den Bau des Radweges realisieren soll.

Wenn Sie uns bei unseren Projekten unterstützen möchten, werden Sie gerne Mitglied!

Mädchen mit Helm